Kuyichi ist gerettet!

1o27

Überraschende Meldung des Tages: Das nachhaltig produzierende Denimlabel Kuyichi, das sich erst vor ein paar Tagen vom Markt verabschiedet hatte, scheint nun doch gerettet!

Gemeinsam mit seinen Partnern Bjorn John Baars, Floortje Dessing und Guido Keff hat der bisherige Manager Peter Schuitema das Label offensichtlich in der vergangenen Woche gekauft, inklusive Marken- und Domain-Name sowie dem noch bestehenden Lagerbestand. Die neuen Besitzer gehören zu Nukuhiva, einem Handelsunternehmen aus Amsterdam, das bereits viele weitere ökologische und faire Modelabels vertreibt und zwei Stores in Amsterdam und Utrecht besitzt.
Jetzt ist bei Kuyichi Konzentration auf das Wesentliche angesagt, nämlich als Fair-Trade-Pionier das Thema Denim weiter voranzutreiben; für Herbst/Winter 2016/17 ist eine neue Kollektion zu erwarten.

Das sind mal wirklich good News, die ein Signal für gewisse Branchen-Vertreter setzen sollten, die schon geunkt hatten, Sustainability sei out und habe keinen langen Atem! Wir gratulieren!

 

Foto: Kuyichi